Über Uns Aktuelles Mitwirkung Aktionen Waldpädagogik Waldwissen Info-Material
Über Uns
Aktuelles
Mitwirkung
Aktionen
Waldpädagogik
Waldjugend in Hessen
Jugendwaldheime
Waldpädagogik-Forum
Waldkindergärten
Walderlebnistag für Familien
Wald-Jugend-Spiele
Waldwissen
Info-Material

Waldpädagogik

Die Waldpädagogik versteht sich als themenbezogener Teil der Umweltbildung und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Bereichen Wald als Ökosystem und Waldbewirtschaftung. Es lassen sich aber alle waldbezogenen Themen die mit Wald in Verbindung stehen in die Waldpädagiogik integrieren (z.B. auch Wasser und Klima).

In Hessen ist die Waldpädagogik im Waldgesetz verankert, was auf eine Initiative der SDW zurückgeht. Sie ist satzungsgemäße Aufgabe des Landesbetriebes Hessen-Forst und wird vom Land Hessen gefördert.

Qualifizierte Waldpädagogik versteht sich als ganzheitliches Lernen im Lernort Wald. Sie orientiert sich sehr an der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Viele Landesforstverwaltungen bieten zur Qualifikation das Waldpädagogikzertifikat an, was in den letzten Jahren zu einer deutlichen qualitativen Erhöhung des waldpädagogischen Angebotes führte. In Hessen sind inzwischen mehrer hundert Waldpädagogen zertifiziert.

In der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald werden Elemente der Waldpädagogik (auch wenn sie damals nicht so benannt wurde) bereits in der ersten Satzung von 1947 aufgeführt. Insbesondere die Idee der waldbezogenen Bildung von Kindern und Jugendlichen war seit Anbeginn Ziel der Arbeit der SDW.

SDW in Hessens Unterverbänden


Kontakt Direkt

Landesgeschäftsstelle:
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
Landesverband Hessen e.V.
Rathausstraße 56
65203 Wiesbaden

Telefon: 0611 - 30 09 09
Fax: 0611 - 30 22 10
kontakt@sdwhessen.de