Über Uns Aktuelles Mitwirkung Aktionen Waldpädagogik Waldwissen Info-Material
Über Uns
Aktuelles
Pressemitteilungen
Termine
Klagen
SDW in den Medien
Delegiertenversammlung
Weiteres
Mitwirkung
Aktionen
Waldpädagogik
Waldwissen
Info-Material

Hessisches Ried

Umweltschadensanzeige Waldschäden durch übermäßige Wassergewinnung

Nachdem seit über drei Jahrzehnten eine gravierende Verschlechterung des Waldzustandes im Hessischen Rieds zu beobachten war und ehemals gesunde Laubwälder großflächig absterben, entschied sich der Landesverband Hessen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald 2017 eine Klage nach dem Umweltschadensgesetz gegen das Regierungspräsidium Darmstadt / Land Hessen beim Verwaltungsgericht in Darmstadt einzureichen. Zuvor hatte die SDW das Regierungspräsidium Darmstadt unter Leitung von Frau Brigitte Lindscheid (B´90/Die Grünen) mehrfach in Schreiben dazu aufgefordert, endlich dafür zu sorgen, dass die Zunahme der Waldschäden gestoppt wird und alles dafür zu tun, einen gesunden Waldzustand wieder herzustellen (Antrag auf Tätigwerden nach dem USchG/Anzeige eines Umweltschadens). Die SDW führt die massiven Waldschäden im Hessischen Ried auf die Trinkwassergewinnung in den dortigen Waldgebieten zurück. Auf Grund dieser Absenkung des Grundwasserspiegels verloren die Wälder ihre bis dahin gute Wasserversorgung. Die SDW hat in zahlreichen Schreiben und Veröffentlichungen die Gründe für ihre Rückschlüsse dargelegt.


Sie finden eine Auswahl dieser Unterlagen hier:

pdf-Download:

Presssemitteilung der SDW zum Leitbild Wasserressourcenmanagement vom 22.06.18

Position der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald zum Thema Ressourcenschutz im Hessischen Ried vom 30.01.18

Anschreiben und 15 Punkte Erneuerung GWBP Ried vom 25.01.18

Klagebegründung vom 21.07.2017


Vorgeschichte

pdf-Download:

Antwort RPDA Anzeige Umweltschaden - 06.04.17

Antwort RPDA Anzeige Umweltschaden - 22.10.16

Antwort RPDA Anzeige Umweltschaden - 14.07.16

Pressemitteilung - Zum Start des Leitbildprozesses Wasserressourcenmanagement Rhein-Main Trinkwasser dezentral beschaffen und Waldschäden sanieren - 25.04.16

Antrag auf Tätig werden: Anzeige eines gravierenden Umweltschadens - 29.02.16

Resolution zum Abschlussbericht des von der Hessischen Landesregierung eingerichteten Runden Tisches - 07.15

Externer Link:
https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/riedwald-versteppt-fuer-frankfurter-wasser-14102562.html

Terminliste
15.11.19
Hessisches Waldpädagogikforum
Haus Lärche in Weilburg

SDW in Hessens Unterverbänden


Kontakt Direkt

Landesgeschäftsstelle:
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
Landesverband Hessen e.V.
Rathausstraße 56
65203 Wiesbaden

Telefon: 0611 - 30 09 09
Fax: 0611 - 30 22 10
kontakt@sdwhessen.de