Über Uns Aktuelles Mitwirkung Aktionen Waldpädagogik Waldwissen Info-Material
Über Uns
Aktuelles
Mitwirkung
Aktionen
"Ohne Wald..." Die Wanderausstellung
WaldWissen-Die Exkursion
Tag des Baumes
Baum des Jahres
Natur des Jahres
Biodivstrategie
Deutsche Alleenstraße
Auenwälder
Der Biber
Waldpädagogik
Waldwissen
Info-Material

Natur des Jahres

Mit dem Wanderfalken fing es an...

Jedes Jahr deklarieren namhafte Naturschutzverbände sowie andere zum Schutze und der Pflege der Natur verpflichteten Vereine ihre Naturobjekte des Jahres. Es ist eine gute Gelegenheit besonders bedrohte und seltene Arten in den Blick der breiten Öffentlichkeit zu bringen. Dieses öffentliche Interesse hilft oft den einzelnen Arten in ihrem Bestand. Besonderes Beispiel sind sicher der Weißstorch, der Speierling oder der Hirschkäfer, die seitdem deutlich bekannter, teilweise auch verbreiteter sind.

Seit 1971 ruft der Naturschutzbund (Nabu), ehemals Bund für Vogelschutz den "Vogel des Jahres" aus (damals der Wanderfalke), dieser blieb bis 1980 das einzige Naturobjekt. Dann gesellte sich zunächst 1980 die Blume und seit 1984 die Nutztierrasse dazu.
1989 gab es bereits 7 gekürte Tier und Pflanzen - der Baum des Jahres gehörte dazu.
Die Verbände nutzen die Chancen und Möglichkeiten auf ein bestimmtes Tier, Pflanze oder Biotop hinzuweisen und möglichst vielen Menschen diese besonders intensiv vorzustellen.

Zu jedem Baum des Jahres und auch zur Natur des Jahres können sie in unserem Online-Shop Informationsmaterialien der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) bestellen. Diesen finden sie in der Rubrik Info-Material.

Natur des Jahres 2017

Vogel: Der Waldkauz

Arzneipflanze: Der Saat-Hafer

Baum: Die Fichte

Apfel: Hessische Lokalsorte - Der Hartapfel

Blume: Der Klatschmohn

Fisch: Die Flunder

Orchidee: Das Weißes Waldvöglein

Heilpflanze: Das Gänseblümchen

Bedrohte Nutztierrasse: Deutsche Pekingente, Orpingtonente, Warzenente

Wildtier: Die Haselmaus

Pilz: Das Judasohr

Insekt: Die Europäische Gottesanbeterin

Schmetterling: Die Goldene Acht

Reptil/Lurch: Die Blindschleiche


Adressen der deklarierenden Vereine

Blume des Jahres

Stiftung Naturschutz Hamburg
Steintorweg 8
20099 Hamburg
Tel. 040 – 243443
www.stiftung-naturschutz-hh.de

Fisch des Jahres
Verband Deutscher Sportfischer (VDSF)
Siemensstr. 11-13
63071 Offenbach
Tel. 069 - 855006
e-mail: vdsf.ev@t-online.de
www.vdsf.de

Apfel des Jahres (Hessische Lokalsorte)
Pomologen Verein e.V. - Landesgruppe Hessen
Steffen Kahl
Grabenstraße 25
35614 Aßlar
Tel. 06443-3962
e-mail: steffen.kahl@online.de

Insekt des Jahres
Kuratorium Insekt des Jahres c/o
Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft
Messeweg 11-12
38104 Braunschweig
Tel. 0521 - 299-3204
e-mail: pressestelle@bba.de
www.bba.de

Landschaft des Jahres
Naturfreunde Internationale
Diefenbuchgasse 36
A-1150 Wien
Tel. 00431 – 8923877
e-mail: nfi@nfi.at
Projektbüro: Burkhard Teichert
Tel. 03361 - 76075
e-mail: ldj@naturfreunde-brandenburg.de

Nutzpflanze des Jahres
VEN (Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt)
Sandbachstr. 5
38162 Schandelah
Tel. 05306 - 1402
e-mail: ven.nutz@gmx.de
www.nutzpflanzenvielfalt.de

Nutztier des Jahres / Bedrohte Nutztierrasse des Jahres
Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen
Am Eschbornrasen 11
37213 Witzenhausen
Tel. 05542 - 1864
e-mail: geh.witzenhausen@t-online.de
www.g-e-h.de

Orchidee des Jahres
Arbeitskreis Heimische Orchideen (AHO)
Zur Hainerde 26
61169 Friedberg
Tel. 06031 - 14014
e-mail: hblatt@europorchid.de
www.orchids.de

Pilz des Jahres
Deutsche Gesellschaft für Mykologie c/o
Heinz Ebert
Kierweg 3
54588 Mückeln
Tel. 06574 - 275
e-mail: ebert@dgfm-ev.de

Spinne des Jahres
Arachnologische Gesellschaft
Peter Jäger
Institut für Zoologie der Johannes-Gutenberg-Universität
Saarstraße 21
55099 Mainz
Tel. 06131 - 372592
e-mail: info@aradet.de
www.arages.de

Vogel des Jahres
Naturschutzbund Deutschland
53223 Bonn
Tel. 0228 – 40360
Fax 0228 – 4036200
e-mail: nabu@nabu.de
www.vogel-des-jahres.de

Wildtier des Jahres
Schutzgemeinschaft Deutsches Wild (SDWi)
Godesberger Allee 108-112
53175 Bonn
Tel. 0228 – 2692212
e-mail: sdwi@intlawpol.org
www.schutzgemeinschaft-deutsches-wild.de

Weichtier des Jahres
Waldschule Cappenberg
Am Brauereiknapp 19
59379 Selm-Cappenberg
Tel. 02306 – 53541
e-mail: waldschule.cappenberg@t-online.de

Arzneipflanze des Jahres
Studienkreis "Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde"
an der Universität Würzburg
Tel. 0931 - 790-3810

Heilpflanze des Jahres
Verband der Heilkräuterfreunde Deutschlands e.V.
Engelhardtstraße 13
49477 Ibbenbüren
Tel. 05451 - 78181
e-mail: gissch@aol.com
www.heilkraeuterverband.de

Staude des Jahres
Bund Deutscher Staudengärtner
im Zentralverband Gartenbau
Godesberger Allee 142-148
53175 Bonn
Tel. 0228 - 8100251

Baum des Jahres
Baum des Jahres Stiftung
Dr. Silvius Wodarz
Kneippstr. 15
95615 Marktredwitz
Tel. 09231 – 985848
e-mail: info@baum-des-jahres.de
www.baum-des-jahres.de

Terminliste
22.08.17
Fortbildung für Lehrer: Wald im Biologieunterricht

09.11.17
Hessisches Waldpädagogikforum
Weilburg/Lahn

SDW in Hessens Unterverbänden


Kontakt Direkt

Landesgeschäftsstelle:
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
Landesverband Hessen e.V.
Rathausstraße 56
65203 Wiesbaden

Telefon: 0611 - 30 09 09
Fax: 0611 - 30 22 10
kontakt@sdwhessen.de